Mi, 26.09.2018 THEATER: Jens Rachut: Der Schneckengottt

Konzert präsentiert von SAU e.V. Einlass: 19:00h / Beginn: 20:30h


Die spanische Wegschnecke, die Überkönigin der Mann/Frau Befruchter und -fruchterinnen … Beide Geschlechter können gebären und das macht sie so gefährlich!!! Sie ist schneller als das Gift und noch gründlicher als die Cholera, und bald werdet ihr ohne Gemüsesuppe ins Bett gehen … Und sehr bald wird euer Obstsalat nur noch aus Spargel bestehen – aber jetzt kommt die schrecklichste aller abscheulichen Wahrheiten: 85% der Toten hier in der westlichen Welt werden als Schnecken wiedergeboren. Das ist bewiesen und wenn ihre Zerstörungsspirale als Mensch aufhören soll und nicht im Salatbeet als Spanische Wegschnecke verlängert wird als Zwitter der sich selber fortpflanzt ohne Paartherapie und Elternabende? – werden Sie jetzt erwartungsfroh fragen. Seien Sie nicht töricht, auch Sie haben genug vernichtet … auch Sie hatten Angst vor allem … also bitte wenn Sie nicht als labbriges schleimiges Ego-Monster erscheinen wollen … treffen Sie den Schneckengottt … der er wird helfen zu unterscheiden und er wird dazu beitragen das Sie NICHT als Spanische Wegschnecke wieder auf die Erde müssen … versprochen.

Thomas Wenzel: Musik und Gesang
Pencil Quincy: Film, Dia und Musik
Susanne Jansen : Sprache und Gesang
Jens Rachut: Sprache und Gesang