Sa, 21.01.2023 KONZERT: Boppin' B

Konzert präsentiert von SAU e.V. Beginn: 21:00 Uhr


Boppin'B sind schlicht und ergreifend der Inbegriff D E R Hard-Working-Band.

Nach 37 bewegten Jahren und über 6000 gespielten Konzerten, nach Chartplatzierungen, großen und kleinen Fernsehshows, nach Tourneen in ganz Europa auf den größten (und nicht selten auch auf den kleinsten) Bühnen, versprüht diese Bande von Rock'n'Roll-Enthusiasten immer noch jeden neuen Tag eine unglaubliche Energie, sobald sie die Bühne entert.

Seit 1985 hat die Band im Laufe der Zeit schon in beeindruckender Weise ganze fünf (!) personelle Wechsel am Mikrofon unbeschadet überstanden (und mit Michi Bock seit 2018 DIE ideale Besetzung für diese Position in ihren Reihen), drohte mit Beginn der Pandemie und dem damit einhergehenden Umständen (Auftrittsstopp, anfänglicher Verlust von Einnahmen) das Ausscheiden des Saxofonisten Frank Seefeldt (seit 1988 bei Boppin'B).

Den pandemisch bedingten Einschränkungen der letzten zwei Jahre begegneten Boppin'B mit einer Reihe von großartigen Streaming-Konzerten aus dem heimischen Proberaum, und der Aufnahme eines neuen Albums (auf dem das Hauptaugenmerk auf den drei Saxofonisten liegt), das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Die Reise der Rock'n'Roll-Bande Boppin'B geht also mit unverminderter Energie weiter, und einmal mehr behält der unverwüstliche Barde Neil Young Recht, wenn er singt: „Hey hey, my my, Rock'n'Roll can never die”.

Foto: Dirk Behlau