Do, 20.06.2019 KONZERT: Dawn of Disease + Support

Konzert präsentiert von SAU e.V. Beginn: 20:00h


Osnabrück ist nicht gerade als Metal-Mekka bekannt, aber Dawn Of Disease gehören seit einigen Jahren zu den wichtigen Vertretern des Death Metal. Ihre Version des harten Genres braucht sich nicht hinter schwedischen oder US-Vorbildern zu verstecken.

Die Band aus Osnabrück sorgt nach ihrer Gründung im Jahr 2003 schnell für Aufsehen in der Metalszene. Die Männer um Sänger Tomasz Wisniewski spielen damals vor allem Death Metal der brutaleren US-Sorte. Nach nur vier Jahren kommt es jedoch schon zur Trennung. Aber Wisniewski will nicht so schnell aufgeben und formiert die Band zwei Jahre später neu.

Seine Hartnäckigkeit macht sich bezahlt: Kurze Zeit später bekommt die Band ihren ersten Plattenvertrag bei NoiseArt Records. Der Sound von Dawn Of Disease ist mittlerweile wesentlich „schwedischer“ geworden und erinnert hie und da an Vorbilder wie Entombed. Halsbrecherisch schnelle und knüppelharte Passagen wechseln sich mit langsameren, fast schon melancholischen Parts ab.

Fest steht: Dawn Of Disease verstehen ihr Handwerk.

Mehr erfahrt Ihr unter http://www.dawnofdisease.com