Do, 07.05.2020 KONZERT: Reverend Beat-Man

Konzert präsentiert von SAU e.V. Beginn: 21:00h


Wie kein anderer predigt und lebt der Schweizer Musiker Beat Zeller den Spirit des puren, primitiven Trash-Rock’n’Roll. Ob als One-Man-Band aka Reverend Beat-Man auf Dauertour, mit seiner brachialen Garage- Punk-Band The Monsters oder als rastloser Betreiber des Labels Voodoo Rhythm – und das alles mit 110-prozentigem Einsatz für die Sache.

Im Anfang war der Name. Aus Beat Zeller wurde der Beat-Man. Der Beat wollte immer schon Comiczeichner werden, das war ein Traum von ihm. Er hat eine Figur gezeichnet, den Beat-Man, der kleine Bruder vom Batman, der alles falsch macht. Dann haben alle Leute Beat-Man zu ihm gesagt. Selbst die Großmutter hat ihn so genannt, sagt der Beat-Man. Und – ein bisschen augenzwinkernd – im Pass stünde auch Beat-Man. Dieses Detail, ob wahr oder erfunden, passt wunderbar zu seiner Geschichte, zum über die Jahre gewachsenen Mythos. Hier bestätigt sich eine uralte Rock’n’Roll-Weisheit. Es geht nicht um Aussehen, technische Könnerschaft am Instrument und schon gar nicht um das in den gegenwärtigen Talentschauen gepflegte Dogma vom guten Gesang. Es geht einzig und allein um eine gute Geschichte. Und am besten wird diese vorgetragen von jemandem mit einer ordentlichen Portion Eigensinn.