Di, 13.02.2018 KONZERT: U.K. Subs + Nasty Rumours

Konzert präsentiert von SAU e.V. Einlass: 20:00h / Beginn: 21:30


Punkrockpuristen behaupten ja steif und fest, dass nur 1976 und 1977 wirklich echt waren (die beiden Jahre, in denen die Debütalben der Ramones, der Sex Pistols und von The Clash erschienen), und der Punk danach gestorben ist. Wenn es danach ginge, lebten wir im Jurassic Park und die UK Subs wären die Dinos, die überlebt haben. Lange nachdem sich die wichtigsten Repräsentanten der letzten großen weißen musikalischen Revolution aufgelöst haben und zum Teil weggestorben sind, touren die UK Subs immer noch fröhlich durch die Lande.

Die einzige Konstante in der Band, Sänger Charlie Harper (1944 als David Charles Perez geboren), gründet die Band im Dezember 1976. Damals hatte der gelernte Frisör schon jahrelang für diverse R&B-Formationen am Mikro gestanden, zuletzt für die Marauders. Was er aber 1976 im legendären Punkrockclub der ersten Stunde, dem Londoner Roxy, miterlebt, lässt die Überzeugung in ihm reifen, dass er Punk werden müsse. Mit 32 Lenzen!

Mehr erfahrt Ihr unter https://www.facebook.com/UKSubs